Verbundprojekt »EVEREST«

Entwicklung einer intelligenten Verfahrens- und Systemtechnik für das extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen

Entwicklung einer intelligenten Verfahrens- und Systemtechnik für das extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen - EVEREST

Beschichten einer Welle für den Offshore-Bereich.
© Fraunhofer ILT, Aachen./V. Lannert

Beschichten einer Welle für den Offshore-Bereich.

Beispielhafte Zielanwendung aus der Papierindustrie: Kühlwalze mit einem Durchmesser von 1830 mm und einer Länge von 5900 mm von der Fa. DRINK & SCHLÖSSERS GmbH & Co. KG
© DRINK & SCHLÖSSERS GmbH & Co. KG

Beispielhafte Zielanwendung aus der Papierindustrie: Kühlwalze mit einem Durchmesser von 1830 mm und einer Länge von 5900 mm von der Fa. DRINK & SCHLÖSSERS GmbH & Co. KG

EHLA (extremes Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen) ist ein neues, ressourcenschonendes, flexibles und wirtschaftliches Verfahren, das für Beschichtungen, Reparaturen sowie für die Additive Fertigung eingesetzt werden kann.

Anders als bei elektrochemischen Beschichtungsverfahren, wie dem Hartverchromen, kann auf den umweltbelastenden Einsatz von Chemikalien vollständig verzichtet werden. Gegenüber konventionellen Beschichtungsverfahren, wie z.B. dem thermischen Spritzen, ist es ressourceneffizienter und erreicht eine bessere Schichtanbindung. Im Vergleich zu konventionellem Laserauftragschweißen kann die Prozessgeschwindigkeit um Größenordnungen gesteigert und gleichzeitig die minimal herstellbare Schichtdicke bei geringer Wärmeeinbringung auf Werte von 50-250 µm reduziert werden.

EHLA birgt das Potenzial, den Herausforderungen diverser Industriebranchen (z.B. chemische Industrie, Offshore-Bereich, Automobil- oder Nutzmaschinenbau, Luft- und Raumfahrt) bzgl. Qualität, Zeit und Kosten adäquat zu begegnen.

In EVEREST sollen neben robusten Prozessen für Walzen aus der Chemie- und Papierindustrie, Systeme zur automatisierten Geometrieerfassung, zur Bahnplanung für intelligente Reparaturen und die hybrid-additive Fertigung sowie zur Prozessüberwachung entwickelt und in eine Demonstrationsanlage integriert werden.

»EVEREST« ist ein gemeinschaftliches Projekt des Fraunhofer ILT mit den folgenden Partnern

BCT Steuerungs- und DV-Systeme GmbH

Drink & Schlössers GmbH & Co.KG

LUNOVU GmbH

Projektträger