Verbundprojekt »PhotonFlex«

Innovation bei der Herstellung organischer Solarzellen

Ziel des Projektes PhotonFlex ist die Entwicklung und Untersuchung innovativer Technologien für die kostengünstige und hochproduktive Herstellung von flexiblen organischen Solarzellen.

Oberflächenstrukturierung mit Laserstrahlung
© Fraunhofer ILT, Aachen.

Oberflächenstrukturierung mit Laserstrahlung

Dabei soll die Produktion der Solarzellen mit aktiven Absorbern aus der Flüssigphase sowie unter Nutzung laserbasierter Verfahren zur Zellverschaltung und hocheffizienter Trocknung erfolgen. Hierdurch werden in Nordrhein-Westfalen die Forschung, der Maschinenbau und damit die Solarbranche gestärkt, welche eine Säule der nachhaltigen Ressourcenschonung darstellt.

Das Projekt startete im Juni 2016, die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre.

Fördermittel für das Projekt »PhotonFlex«

PhotonFlex wird gefördert durch den »Europäischen Fonds für regionale Enwicklung« (EFRE) unter dem Förderkennzeichen: EU-1-1-078E/EFRE-0800066

Europäischer Fond für regionale Entwicklung (EFRE)

EFRE im Land NRW

Kontakt Fraunhofer ILT

M.Sc. Maximilian Brosda

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
Steinbachstr. 15, 52074 Aachen, Germany

Tel +49 241 8906-208
Fax +49 241 8906-121