Konferenzen und Seminare

Abbrechen
  • Brüssel, Belgien / 28.3.2017 - 29.3.2017

    Photonics 21, Jahrestagung 2017

    The European Technology Platform Photonics21 represents the photonics community of industry and research organisations. Our members develop a common photonics strategy for future research and innovation in Europe.

    mehr Info
  • Yokohama, Japan / 18.4.2017 - 21.4.2017

    OPTICS and PHOTONICS International Congress

    OPTICS and PHOTONICS International Congress is the largest opto-science international meeting in Japan and has been held in Yokohama every year since 2012. OPIC2017 is the 6th OPIC and comprises eleven International Specialized Conferences. Registration includes access to the plenary session and all conferences.

    mehr Info
  • Tivoli Stadion / 26.4.2017 - 27.4.2017

    4. UKP-Workshop

    Der 4. UKP-Workshop präsentiert neben den Grundlagen der UKP-Technologie eine Übersicht zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der Strahlquellen sowie auch der notwendigen Systemtechnik. Im Fokus liegen geeignete Strahlformungslösungen für individuelle Prozesse. Vorgestellt werden neueste laserbasierte Anwendungen und Verarbeitungsmethoden, die die Grenzen der bisherigen Technologien in Bezug auf Verarbeitungsgeschwindigkeit, Qualität und Materialbandbreite erweitern.

    mehr Info
  • Toyama, Japan / 5.6.2017 - 8.6.2017

    LPM2017

    Das jährliche International Symposium on Laser Precision Microfabrication (LPM) bietet Wissenschaftlern, Anwendern und Laser-Herstellern die Möglichkeit zum Austausch von Ideen und Techniken und fördert Diskussionen und Aspekte im Bereich der Lasermaterialbearbeitung.

    mehr Info
  • Fraunhofer IPT / 27.6.2017, 09:00 - 17:00

    Grundlagen des Laserauftragsschweißens

    Das Laserauftragsschweißen (LAS) erlaubt den Aufbau von dünnen Schichten sowie die Herstellung dreidimensionaler Geometrien. Eine große Bandbreite an verwendbaren Materialien sowie Möglichkeiten, wie die Herstellung gradierter Materialien, bieten einzigartige Vorteile. Das Laserauftragsschweißen wird zurzeit erfolgreich in der Reparatur und Herstellung von Turbomaschninenkomponenten, dem Werkzeugbau sowie der Medizintechnik eingesetzt.

    mehr Info
  • Fraunhofer ILT / 17.10.2017, 09:00 - 17:00

    Potenziale der Additiven Fertigung mittels Selective Laser Melting

    Additive Fertigungsverfahren, wie Selective Laser Melting (SLM), sind eine Schlüsseltechnologie für die zukünftige Produktion von individualisierten Produkten. Das Grundprinzip von additiven Fertigungsverfahren ist der schichtweise Aufbau des Bauteils, z.B. durch Verwendung von Metallpulver.

    mehr Info