Symposium  /  25. Januar 2022  -  26. Januar 2022

LSE - Lasersymposium Elektromobilität

#Elektromobilität #batterie

Die zunehmende Elektrifizierung von Automobilen bewirkt einen erhöhten Bedarf an leistungsfähigen Energiespeichersystemen. Um den ständig wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden, sind neue Fertigungsmethoden in der Produktion von Batteriemodulen und -packs notwendig. Schon heute sind hier hocheffiziente Laserverfahren für die gesamte Prozesskette essentiell und der Anteil der Lasertechnik in der Fertigung wird noch zunehmen.

 

Folgende Themen werden beim vierten LSE - Lasersymposium Elektromobilität 2022 beleuchtet und durch Referenten aus Industrie und Forschung präsentiert:

  • Laserprozesse in der Batterieproduktion
  • Laserstrahlquellen in der Elektromobilität
  • Produktionsanlagen in der Lasermaterialbearbeitung
  • Prozessüberwachung Laserfertigungsverfahren
  • Be- und Verarbeitung von Feststoffbatterien