Digitalisierung

Digitalisierung

Das Technologiefeld Digitalisierung ist eng mit den Aktivitäten der Technologiefelder Laser- und Optikentwicklung, Lasermaterialbearbeitung, Medizin und Biophotonik und Lasermesstechnik verknüpft. Es vereint Kompetenzen der digitalen Produktion rund um Lasertechnologien – von Design-to-Production, Digitaler Zwilling, Smart Simulation und Fog- und Edge-Computing.

Die Erfahrungen und Kompetenzen im Bereich der Laserentwicklung, Laserverfahrens- und Laserprozesstechnik, vereint mit den digitalen Kompetenzen der Modellierung, Simulation, Datenverarbeitung, -speicherung und -integration, ermöglichen nicht nur kundenspezifische und technologische Lösungen, sondern ebenso digitale Abbildung eben dieser. Demnach zeichnet sich das Technologiefeld durch eine ganzheitliche Betrachtung von Prozessen und Verfahren aus – von der Modellierung bis zur Datenintegration.

Das Leistungsangebot des Technologiefeldes Digitalisierung umfasst die sichere und transparente Dokumentation von Arbeitsabläufen, versionierte Dokumentationen, kommerzielle und auf spezifische Systemlösungen angepasste Modellierungsmodelle und auf Realbedingungen basierende Simulationsmodelle. Auf diese Weise lässt sich der technologische Prozess als digitales Abbild von Beginn an spiegeln – vom Prozessdesign bis schließlich zur Produktion.

© Fraunhofer ILT, Aachen.

© Fraunhofer ILT, Aachen.

© Fraunhofer ILT, Aachen.

Jahresberichte

Berichte zu Ergebnissen aus Projekten des Fraunhofer ILT

Ausstattung im Technologiefeld Digitalisierung

Das Fraunhofer ILT bietet seinen Kunden und Partnern Kompetenzen und Infrastruktur für die Digitalisierung. Angebote erstrecken sich von der Numtzung spezialisierter Computersystemen für Computing auf der Edge bis zu isolierten Testumgebungen für Integrationsexperimente.

Hoch Performante Rechnersysteme

  • NVIDIA DGX Station (aktuellste TensorFlow Version)
  • GPU Cluster (CUDA kompatibel)
  • Compute Cluster (VMware ESXI)

Systemumgebungen (shared/isolated)

  • Digitales Dokumentenmanagementsystem
  • GitLab Quelltextversionierung mit CI Integration (Runner auf Anfrage individuell konfigurierbar)
  • Laser-basierte Fertigungssysteme mit vollständiger Vernetzung (von SPS bis ERP)
  • Applikationsumgebung für Industrial Data Space Anwendungen (IDS Connector Topology)
  • Softwareentwicklungsumgebungen für C++, VHDL, Python, PHP, Java
  • Runtimeumgebungen für Applikationen in virtualisierten Containern
  • VLAN Technologie mit 802.1X Authentifizierung
  • Routing mit abgesicherten Zugängen ins Internet oder Punkt zu Punkt Verbindungen für IP basierten Verbindungsaufbau
  • Zertifikatmanagement für TLS Verbindungen zwischen dedizierten Standorten, virtuell on premise oder zwischen realen Standorten
  • VPN Access Point für externe Anbindung an das Unternehmensnetz (external Sandbox)

Speicher- und Netzwerktechnik

  • NVMe SSD Speichersysteme mit Glasfaser-Netzwerkanbindung und dedizierten Laufwerken (auf Bedarf AES verschlüsselt)
  • L3 Switches für Isolation von Netzwerkbereichen (bei Bedarf auch physische Trennung)
  • 100 GigaBit Ethernet über Glasfaserverbindungen von den Fertigungssystemen zum Zentralspeicher