Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Künstlerische Darstellung z. B. für die Aufenthaltswahrscheinlichkeit eines Teilchens an verschiedenen Orten unter bestimmten Randbedingungen.
© peterschreiber.media - stock.adobe.com
Künstlerische Darstellung z. B. für die Aufenthaltswahrscheinlichkeit eines Teilchens an verschiedenen Orten unter bestimmten Randbedingungen.

Quantencomputing: Neue Forschungs­plattform von Fraunhofer und IBM

Am 15.6. starten Fraunhofer und IBM eine neue Forschungsplattform und stellen den europaweit ersten IBM Quantum System One vor.

mehr Info
© Fraunhofer ILT, Aachen / Volker Lannert.

Jahresbericht 2020 des Fraunhofer ILT

Blicken Sie mit uns auf das Jahr 2020 zurück! Hier können Sie unseren Jahresbericht als PDF herunterladen.

mehr Info
© Fraunhofer ILT, Aachen.

Batteriezellenproduktion

Schnelle und wirtschaftliche Fügeprozesse artungleicher Werkstoffe - Forschungsprojekte HoLiB und MikroPuls

mehr Info
Einzelphotonen-Quelle für das Quantenimaging.
© Fraunhofer ILT, Aachen / Volker Lannert.
Einzelphotonen-Quelle für das Quantenimaging.

Auf dem Weg zum Quanteninternet

Im Podcast der Fraunhofer-Gesellschaft gibt Florian Elsen, Projektleiter Quantennetzwerke am Fraunhofer ILT, Einblicke in aktuelle Entwicklungen im Bereich Quanteninternet und zum Projekt QFC-4-1QID.

mehr Info
© iStock.

Die nächste Generation der Hochleistungs-UKP-Laser

Im Fraunhofer Cluster of Excellence Advanced Photon Sources CAPS bündeln 13 Fraunhofer-Institute ihre Kompetenzen für die Entwicklung von Multi-kW-Ultrakurzpulslasern, der dazugehörigen Systemtechnik und neuen Anwendungen.

mehr Info
© Fraunhofer ILT, Aachen.

Nächster AKL vom 4.–6. Mai 2022 in Aachen

mehr Info

Wissenschaft und Wirtschaft verbinden: Fraunhofer als Arbeitgeber

News / Mai 2021

© Fraunhofer.
Joseph von Fraunhofer und die Fraunhoferlinien, Absorptionslinien im elektromagnetischen Spektrum der Sonne (künstlerische Darstellung).

Der Name Fraunhofer steht seit jeher für die Anwendung zukunftsweisender Technologien. So vielfältig wie die Forschungsfelder der Fraunhofer-Institute sind auch die Job-Möglichkeiten und Einstiegschancen für Interessierte, die anspruchsvolle Aufgaben an der Schnittstelle von Wissenschaft und Industrie übernehmen wollen. 

Dass öffentliche Arbeitgeber derzeit bei Studierenden beliebt sind, zeigt ein aktuelles Arbeitgeberranking der Employer-Branding-Beratung Universum, zu dem die WirtschaftsWoche Online Ergebnisse im Internet veröffentlichte. Mehr als 50.000 Studierende wurden befragt, bei welchem Arbeitgeber sie nach ihrem Abschluss am liebsten arbeiten würden. Nach der Max-Planck-Gesellschaft auf Rang 1 und Bayer auf Rang 2 wählten die Befragten die Fraunhofer-Gesellschaft auf Platz 3. Darauf folgen Tesla (Rang 4) und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (Rang 5). Die Europäische Raumfahrtbehörde ESA landete bei der Befragung auf Platz 8.

Quelle: WirtschaftsWoche Online | 12.05.2021 | https://s.fhg.de/sVv

Photonische Komponenten und Systeme für die Quantentechnologie

News / Mai 2021

Die Photonik ist ein Schlüssel für neuartige Anwendungen auf quantentechnologischer Basis – beispielsweise für Quantencomputer, -internet oder -messtechnik. Gemeinsam mit deutschen und internationalen Spitzenforschern entwickeln die Wissenschaftler des Fraunhofer ILT ein breites Portfolio von Lösungen für neue Quantentechnologien. Dazu zählen neben Lasern und Fasertechnologie auch parametrische Photonenquellen und Frequenzkonverter sowie integrierte optische Komponenten und Packagingverfahren.

-> Erfahren Sie hier mehr über das Technologiefeld Quantentechnologie

-> Auf dem Weg zum Quanteninternet: Erfahren Sie im Fraunhofer-Podcast-Gespräch mit Florian Elsen, Projektleiter Quantennetzwerke am Fraunhofer ILT, mehr über das Fraunhofer ICON-Projekt »QFC-4-1QID«

-> Quantentechnologie-Zukunftspotenziale für das Rheinische Revier: Pressemeldung der Region Aachen zum virtuellen Unternehmerfrühstück am 29.4.

Parametrische Quelle für verschränkte Photonen.
© Fraunhofer ILT, Aachen / Volker Lannert.
Einzelphotonen-Quelle für das Quantenimaging.

Neuigkeiten im Überblick

29.4.2021

HoLiB und MikroPuls: Doppelter Laser-Einsatz für die Produktion von Batteriezellen

Der Aufbau leistungsfähiger Produktionszentren für Batteriezellen steht weit oben auf der aktuellen Agenda der Automobilindustrie. Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT in Aachen arbeitet proaktiv an diesem Ziel mit: So erforschen Aachener Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im BMBF-Projekt »HoLiB« und im AiF-Projekt »MikroPuls«, wie sich Lasertechnik zum wirtschaftlichen Kontaktieren und Fügen artungleicher Werkstoffe einsetzen lässt.
Read more

31.3.2021

Hochleistungs-UKP-Laser erobern Serienfertigung

Auf dem »UKP–Workshop - Ultrafast Laser Technology« in Aachen wird auch in diesem Jahr der aktuelle Stand dieser innovativen Lasertechnik in Forschung und Industrie diskutiert. Sind die Strahlquellen jetzt so stark wie Faser- oder CO2-Laser? Wie werden »die PS auf die Straße« gebracht? Und welche neuen Applikationen sind im Kommen? Diese und noch mehr Fragen werden auf dem 6. UKP-Workshop am 21. und 22. April 2021 beantwortet. In diesem Jahr wird der Workshop den Umständen entsprechend online stattfinden.
Read more

24.3.2021

Freistaat Bayern und Fraunhofer verleihen Hugo-Geiger-Preis an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Alljährlich vergibt der Freistaat Bayern gemeinsam mit der Fraunhofer-Gesellschaft den Hugo-Geiger-Preis und ehrt damit junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende Promotionsleistungen im Bereich der angewandten Forschung. Überreicht wurde der Preis im Rahmen des Symposiums »Netzwert« der Fraunhofer-Gesellschaft vom Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger. Das Symposium »Netzwert« ist die größte Fraunhofer-interne Vernetzungsveranstaltung, die in diesem Jahr in einem hybriden Format stattfand.
Read more

11.2.2021

Intelligente Roboter zur gezielten Bekämpfung von Viren und Bakterien

Serviceroboter können dazu beitragen, dass Gebäude und Verkehrsmittel regelmäßig und mit gleichbleibend hoher Qualität gereinigt und desinfiziert werden. Seit Oktober 2020 arbeiten zwölf Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft an der Entwicklung neuer Technologien für dieses Einsatzfeld. Geleitet vom Fraunhofer IPA bündeln die Partner im Forschungsprojekt »Mobile Desinfektion« (MobDi) ihre Kompetenzen, um zu einem sicheren »New Normal« in Pandemiezeiten beizutragen. Das Projekt ist Teil des Aktionsprogramms »Fraunhofer vs. Corona«.
Read more
 

Kommen Sie mit uns ins Gespräch!

Unsere Technologiefelder

 

Laser und Optik

Dieses Technologiefeld steht für innovative Laserstrahlquellen und hochwertige optische Komponenten und Systeme.

 

Lasermaterialbearbeitung

Zu den Fertigungsverfahren des Technologiefelds Lasermaterialbearbeitung
zählen die Trenn- und Fügeverfahren in
Mikro- und Makrotechnik sowie die Oberflächenverfahren.

 

Medizintechnik und Biophotonik

Gemeinsam mit Partnern aus den Life Sciences erschließt das Technologiefeld Medizintechnik und Biophotonik neue Einsatzgebiete des Lasers in Therapie und Diagnostik sowie in Mikroskopie und Analytik.

 

Lasermesstechnik und EUV-Technologie

Die Schwerpunkte des Technologiefelds Lasermesstechnik und EUV-Technologie liegen in der Fertigungsmesstechnik, der Materialanalytik, der Identifikations- und Analysetechnik im Bereich Recycling und Rohstoffe, der Mess- und Prüftechnik für Umwelt und Sicherheit sowie dem Einsatz von EUV-Technik.

 

Digitalisierung

Im Technologiefeld Digitalisierung konzentrieren wir unsere digitalen Kompetenzen rund um den Laser und leisten einen Beitrag zu Ihrem Fortschritt in Technologie und Produktion im Zeitalter von RAMI und Industrie4.0.

 

Quantentechnologie

Mit internationalen Spitzenwissenschaftlern entwickeln wir u. a. Photonenquellen, photonische Komponenten und Systeme für zukünftige Anwendungen der Quantentechnologie.

Lasertechnik für Ihre Branche

Lasertechnik trägt in unterschiedlichen Branchen zur Lösung anspruchsvoller Aufgabenstellungen bei. Ob als Werkzeug in der Automobilfertigung, als Messmittel im Umweltbereich, als Diagnose- oder Therapieinstrument in der Medizintechnik oder als Kommunikationsmedium in der Raumfahrttechnik, der Laser bietet vielfache Einsatzmöglichkeiten mit hoher Produktivität und hoher Effizienz. Durch seine intensiven Forschungsleistungen und anwendungsspezifischen Entwicklungen ist das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT seit über 30 Jahren ein bevorzugter Partner der Industrie für Innovationen – auf den Branchen-Webseiten finden Sie weitere Informationen und eine Auswahl aus unserem Angebot.

Informationen des Fraunhofer ILT zur aktuellen Coronavirus-Pandemie an Kunden, Partner, Besucher und Interessenten an unseren Dienstleistungen

Wie kann Additive Manufacturing bei der Bekämpfung des Coronavirus helfen? Das EU-Projekt AMable ruft zum Einreichen von Ideen dazu auf. In einem zweiten Schritt können z. B. KMU Lösungskonzepte einreichen und Fördermittel erhalten.
© Mike Fouque – stock.adobe.com.
Bleiben Sie gesund!

Für das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT hat die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Besucher oberste Priorität. Im Zusammenhang mit der fortschreitenden Pandemie Covid-19 hat das Fraunhofer ILT einen Krisenstab eingerichtet und setzt die Richtlinien der Behörden um.

-> Weitere Informationen

 

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Steinbachstr. 15
52074 Aachen

Telefon +49 241 8906-0
Fax +49 241 8906-121

 

Publikationen

In unserer Mediathek finden Sie Jahresberichte, Themenbroschüren, Imagebroschüren, Pressemitteilungen, Videos und weitere Publikationen des Fraunhofer ILT.

Presse

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Gerne nehmen wir Sie in unseren deutsch- oder englischsprachigen Presseverteiler auf.

-> Anmeldung Presseverteiler

Netzwerke

Gemeinsam mit in- und ausländischen Unternehmen und Forschungszentren entwickelt das Fraunhofer ILT ein breites Portfolio von Lösungen für Innovationen in Industrie und Wissenschaft.