Studium

Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften mit Interessensschwerpunkt Lasertechnik finden im Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT sowie im Lehrstuhl für Lasertechnik LLT, dem Lehrstuhl für Technologie Optischer Systeme TOS und dem Lehr- und Forschungsgebiet Nichtlineare Dynamik der Laser-Fertigungsverfahren NLD der RWTH Aachen ein ideales Umfeld, um sich grundlegendes und praxisnahes Wissen anzueignen.

Die Vorteile dieses international anerkannten Kompetenzzentrums liegen auf der Hand: modernste Infrastruktur, ausgezeichnete Industriekontakte, Methodenkompetenz im Projektmanagement, Team- und Unternehmergeist, internationale Mitarbeiter, kurze Kommunikationswege sowie Auslandsaufenthalte in den Niederlassungen in USA und Frankreich. Auf Basis ihrer Erfahrungen am Fraunhofer ILT gründen einige Mitarbeiter nach Abschluss ihrer Masterarbeit oder Promotion ihr eigenes Unternehmen.

Bachelor- und Masterarbeiten

Stellen für Studentische Hilfskräfte

Laser Kolloquium

Beim »Laser Kolloquium« des Fraunhofer ILT präsentieren Vertreter aus der Wirtschaft in regelmäßigen Abständen aktuelle Vorträge rund ums Thema »LASER«.

Laser-Tutorial

Das Wort LASER ist ein Akronym für »Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation« - zu deutsch »Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung«.

OPEN LASER LAB für Studierende: Einblicke in Lasertechnik-Labore

Angewandte Forschung live im Labor erleben, mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ins Gespräch kommen und wertvolle Kontakte knüpfen: Am 9. Mai haben interessierte Studierende die Gelegenheit, spannende Einblicke in aktuelle Lasertechnik-Forschung und -Entwicklung zu erhalten.

Blicke hinter die Kulissen und in viele verschiedene Labors bieten die Lehrstühle für Lasertechnik LLT, für Technologie Optischer Systeme TOS und das Lehr- und Forschungsgebiet für Nichtlineare Dynamik der Laser-Fertigungsverfahren NLD der RWTH Aachen gemeinsam mit dem Fraunhofer ILT und dem Forschungscampus DPP am Campus Melaten. Im Fokus stehen hier u. a. die Themen Quantentechnologie, Additive Fertigung, Medizintechnik, Strahlquellenentwicklung, Messtechnik, Oberflächentechnik, Fügen, Trennen, Digitalisierung, EUV & Plasmatechnik sowie optische Systeme.

Eigene Ideen in zukunftsweisende Technologien & Anwendungen verwandeln

So vielfältig wie die Forschungsbereiche sind auch die Themen für Bachelor- und Masterarbeiten und die Job-Möglichkeiten. Nähere Infos gibt's bei unseren Expertinnen und Experten vor Ort.

Save the Date! – 9. Mai 2022, 15 Uhr, Treffpunkt Steinbachstraße 15, 52074 Aachen

Roboteranlage mit LMD-Bearbeitungskopf und integriertem Laser-Linienscanner, realisiert im BMBF-geförderten Projekt ProLMD: Scannen des additiv gefertigten Reparaturvolumens auf dem Bauteil. Dank der Nutzung eines fasergeführten Systems kann der KUKA-Roboter nahezu uneingeschränkt arbeiten und auch komplexe Geometrien realisieren.
© Fraunhofer ILT, Aachen / Ralf Baumgarten.
Am 9. Mai haben interessierte Studierende die Möglichkeit, an Führungen durch ausgewählte Labors teilzunehmen und Lasertechnik live zu erleben.

Einblicke

 

Prof. Holly neuer Leiter des RWTH-Lehrstuhls für Technologie Optischer Systeme TOS

Nachdem Prof. Peter Loosen im Februar 2021 offiziell von der RWTH Aachen University als Leiter des Lehrstuhls TOS verabschiedet wurde, tritt Prof. Carlo Holly nun seine Nachfolge an. 

Holly studierte Maschinenbau & Physik an der RWTH Aachen und promovierte im April 2019 am Lehrstuhl für Lasertechnik LLT.

 

Max Planck School of Photonics

Die Max Planck School of Photonics bietet angehenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ideale Bedingungen für einen Karrierestart in der Photonik-Wissenschaft oder -Industrie. Bei verschiedenen Veranstaltungen wie Workshops oder Online-Vorträgen werden die Nachwuchstalente dazu ermutigt, wissenschaftliche Neugierde zu verfolgen. 

 

RWTH-MINT-EC-Camp Produktions­technik

Schülerinnen & Schüler von MINT-EC-Schulen hatten vom 17.-19.11.20 die Gelegenheit, produktionstechnische Themen kennenzulernen, die im Exzellenzcluster IoP an der RWTH Aachen University erforscht werden. Einblicke gab es auch an den Lehrstühlen für Lasertechnik LLT & für Technologie Optischer Systeme TOS sowie am Fraunhofer ILT.

 

Talk Lehre 2020 – Digitalisierung der Lehre

LIVE Stream aus dem Laserlabor: Beim virtuellen Talk-Lehre-Event der RWTH Aachen University am 12. November 2020 präsentierten Forscher der Lehrstühle für Lasertechnik LLT und für Technologie Optischer Systeme TOS sowie vom Fraunhofer ILT ein neues mobiles Multi-Kamera-Set-Up mit Streaming-Funktion für virtuelle Laborführungen.

 

Virtuelle Schüleruni Maschinenbau 2020: Mit Lasern forschen

Vom 27.-31. Juli 2020 konnten Schülerinnen und Schüler eine Woche lang Forschung und Lehre an der RWTH Aachen University kennenlernen. Es gab Online-Vorträge & -Experiment-Demonstrationen zu technischen Themen und virtuelle Rundgänge, wobei auch die Forschung am Fraunhofer ILT beleuchtet wurde. 

 

Talent Take Off: Orientierung für die Studienwahl

Virtuelle Technik-Workshops, Besuche bei Fraunhofer-Instituten und Gespräche mit Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftlern: Im Studienorientierungsprogramm »Talent Take Off« erhalten Schülerinnen & Schüler spannende Einblicke ins Forscherleben und Antworten auf Fragen zur Berufspraxis bei Fraunhofer.

 

»5 vor 12«: RWTH-Wissenschaftsnacht

Wissenschaft verständlich erklärt, greifbar gemacht und mit Musik, Kunst und Kultur aufgelockert: Am 8.11.2019 gab es für Interessierte von 19:00–0:00 Uhr im Hörsaalzentrum C.A.R.L. an der Claßenstraße in Aachen viel zu entdecken.

Wie vielfältig einsetzbar das Werkzeug Licht ist, zeigen die Lehrstühle für Lasertechnik LLT, für Technologie Optischer Systeme TOS und für Digital Additive Production DAP der RWTH Aachen University.

 

 

jDPG-Exkursion:
Lasertechnik erleben

Am 26.04.2019 besuchten 17 Physikstudierende im Rahmen einer Exkursion der Jungen Deutschen Physikalischen Gesellschaft (jDPG) das Fraunhofer ILT.

Bei einer Führung durch die Labore erhielten die Studierenden Einblicke in die Forschung des Instituts in den Bereichen Strahlquellenentwicklung, EUV-Technologie, Lasermesstechnik und Additive Fertigung mit LPBF.